PSV Wiesbaden bereitet Hessische Polizeibeamte auf die DHM Ju-Jutsu vor

Ab sofort können Studierende der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung am Studienort Wiesbaden auch ohne Mitgliedschaft und kostenfrei am Wettkampftraining des PSV GW Wiesbaden, Abteilung Ju-Jutsu, teilnehmen, um sich auf die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Ju-Jutsu am 19.10.2013 vorzubereiten. Die HfPV gewährt für dieses gezielte Training bis zum 19.10. Dienstunfallschutz.

Zu folgenden Trainingseinheiten laden wir die Studierenden herzlich ein:

Montags 19:30 Uhr neues Dojo Ne-Waza (Bodentechnik)
Dienstags 19:30 Uhr altes Dojo JJ Fighting
Mittwochs 19:30 Uhr neues Dojo allgemeines Konditionstraining
(Ju-Jutsu Power Punch)
Donnerstags 19:30 Uhr neues / altes Dojo wechselnd JJ Fighting
Freitags 18:00 Uhr neues Dojo Ne-Waza (Bodentechnik)

Die Wettkampfregeln zu Fighting, Duo und Ne-Waza finden sich im Download-Bereich.

Kommentare sind geschlossen