Westdeutsche Ju-Jutsu Meisterschaften in Reken

Am 03.05.2014 nahmen vier Wettkämpfer des TuS-Dotzheim-PSV-Wettkampfteams, Lilly Moyer, Dylan Moyer, Timur Tatimbetov und Thomas Felbel an den Westdeutschen Meisterschaften im Ju-Jutsu-Fighting in Reken, NRW, teil. Errungen wurden einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze.

Die vier jugendlichen Wettkämpfer lieferten spannende Duelle; Timur Tatimbetov, Westdeutscher Meister in der Klasse U15 männlich bis 60kg kam mit zwei sauberen Wurftechniken durch und bewies seine Unberechenbarkeit im Griffkampf. Auch am Boden erreichte er zwei Höchstwertungen.

Lilly Moyer, Vizemeisterin in der Klasse U15 weiblich bis 48kg kämpfte sehr tapfer und konnte sowohl am Boden als auch im Stand einige Höchstwertungen erzielen.

Der in der Klasse U18 männlich bis 55kg drittplatzierte Thomas Felbel, der auf den Westdeutschen Meisterschaften seinen ersten Wettkampf erlebte, schlug sich erstaunlich gut gegen zwei erfahrene Wettkämpfer, die ihm nur leicht überlegen waren.

Dylan Moyer, Vizemeister in der Klasse U18 männlich bis 50kg, konnte mit zwei technischen Knock-Outs überzeugen und somit den zweiten Platz erringen.

Alle Teilnehmer des Teams haben sich für die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften am 08.06.2014 qualifiziert.

Wettkampfteam TuS-PSV

Kommentare sind geschlossen