Deutsche Meisterschaften 2018

Am Samstag, 16.06.2018 begannen die Deutschen Einzelmeisterschaften der Damen, Herren und Junioren mit Fighting und Duo, wonach am Sonntag, 17.06.2018 im Ne-Waza gekämpft wurde. Über 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen Landesverbänden Deutschlands suchten in ihrer Gewichtsklasse und Disziplin die Beste bzw. den Besten aus dem Bereich BJJ, Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu.

Austragungsstätte war die Erich-Wünsch-Halle in Bernau bei Berlin, wo uns der Gastgebende Verein, 1. Ju-Jutsu Verein Bernau, herzlich in Brandenburg begrüsste.

Auch vier mutige Kämpfer des PSV nahmen an den Wettkämpfen im Ne-Waza am Sonntag teil. Nach einem anstrengenden Kampftag können wir Miriam Pyttel und Viktor Schegurow zum 2. Platz und Gabriele Bozsa und Lena Urban zum 3. Platz gratulieren.

Erfolgreicher Prüfungsmarathon im PSV

Am 09.06.2018 stellten sich sieben Prüflinge ihrer ersten Landesprüfung bei uns im PSV. Alle Prüflinge überzeugten die Prüfer von ihrem Können und können sich nun stolz den blauen Gürtel um den Bauch binden.

Am nächsten Tag (10.06.) ging es direkt mit der Landesprüfung zum Meistergrad weiter. Trotz anstrengenden, sommerlichen Temperaturen können wir unserer Jelka Neumann zum 2. Dan gratulieren.

Der letzte Tag (11.06.) rundete die Serie mit unseren Vereinsprüfungen ab. Obwohl man manchen Kindern zu Beginn die Nervosität anmerkte, zeigten sie vor den Prüfern gute bis sehr gute Leistungen. Auch die Erwachsenen zeigten souverän, was sie gelernt haben.

Nach 3 Tagen voller Prüfungen können sich 34 kleine und große Ju-Jutsuka über ihre neuen Gürtelgrade freuen und sie mit Stolz tragen.

Wir gratulieren allen Prüflingen zu ihren bestandenen Prüfungen und bedanken uns bei den Trainern und Prüfern!

Vereinsprüfung PSV 11.06.2018 (Bild: Ioannis Lerakis)

Erfolgreiche Winterprüfungen 2017

Am vergangenen Montag dem 18.12 stellten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Vereinsprüfungen. Es wurden sowohl bei Kindern und Jugendlichen als auch bei den Erwachsenen Ju-Jutsuka durchweg ordentliche bis sehr gute Leistungen gezeigt. Daher konnte allen Prüflingen ein neuer Gürtelgrad gewährt werden.

Am Samstag, den 9.12., fand in Dreieich-Sprendlingen eine Dan-Prüfung statt. Unter den neun Prüflingen waren Viktor Schegurow und Claudius Podebrad.
Viktor legte die Prüfung zum 3. Dan ab, bei Claudius war es seine erste Meisterprüfung (1. Dan).

Nach einer siebeneinhalb stündigen Prüfung haben die beiden die Bestätigung über das Bestehen der Prüfung durch eine Überreichung der Urkunde erhalten. Somit haben wir einen neuen Meister in unseren Reihen und einen weiteren Ju-Jutsuka mit 3. Dan.

 

Eine Woche vorher am 2.12.17 fand in Dreieich die Landesprüfung der Kyu-Grade statt, bei der Michael Grunow die Prüfung zum den 2. Kyu und Nico Vogler die Prüfung zum 1. Kyu erfolgreich gemeistert haben.


Herzlichen Glückwunsch zu den bestanden Prüfungen und ein schönes Weihnachsfest!

Deutsche Hochschulmeisterschaft Ju-Jutsu

Gabriele Bozsa erfolgreich bei der Deutscher Ju-Jutsu Hochschulmeisterschaft 2017

Am Samstag den 18.11.2017 erkämpfte „Gabe“ bei den 5. Deutschen Ju-Jutsu Hochschulmeisterschaften in Geisenheim, als Professional in ihrer Gewichtsklasse den Titel:
Deutsche Hochschulmeisterin Newaza.

Ausrichter war die Hochschule RheinMain, in Kooperation mit der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung und die Hochschule GEISENHEIM University.

In zwei Kämpfen habe ich meine Gegnerin jeweils mit einer Kreuzwürgetechnik zur vorzeitigen Aufgabe gezwungen, nachdem ich in der Punktwertung bereits vorne lag. Die Hochschulmeisterschaft war mein erstes bedeutendes Turnier im Ju-Jutsu, umso mehr freue ich mich über diesen Erfolg

Teilgenommen haben 72 Ju-Jutsuka, davon 12 weiblich (40 Meldungen für Fighting, 56 für Newaza).
Die stärkste Mannschaft mit den meisten Teilnehmern und 9 Platzierungen war die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV) Wiesbaden von denen einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch bei uns im PSV trainieren.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser ausgezeichneten Leistung an die Kämpfer des PSV!

Erfolgreiche Sommerprüfung 2017 und Verabschiedung von Julia Spengler

Um zu zeigen, dass sie für ihre nächste Gürtelfarbe bereit sind, stellten sich in der letzten Woche, vor der Sommerpause, 16 kleine und 13 große Ju-Jutsuka, den Vereinsprüfungen.

Am Montag, dem 26. Juni sahen die Prüfer Julia Gramatte und Sebastian Stumm, dank guter Vorbereitung und hoher Motivation der Kinder und Jugendlichen,  durchweg ausgezeichnete Prüfungserfolge. Dies ist nicht zuletzt auch auf die rege Teilnahme von Eltern und Großeltern zurückzuführen, die zusammen mit den Trainern die Daumen gedrückt haben.

Toll gemacht!

Sommerprüfung Kinder 2017

Sommerprüfung Kinder 2017

Im Anschluss an diese Prüfungen wurde unsere langjährige Trainerin Julia Spengler verabschiedet.
Julia leitete seit 2009 das Montagstraining im PSV, erst zusammen mit Dr. Simone Schmitt-Jacobs, anschließend hauptverantwortlich. Kurze Zeit später hat sie zusammen mit Julia Gramatte eine Wettkampfeinheit für Jugendliche aus dem PSV Wiesbaden und dem TUS Dotzheim auf die Beine gestellt, die weiterhin bestehen wird.
Sie fühlt sich dem Verein weiterhin verbunden und wird versuchen präsent zu bleiben.

Julia wir danken dir für deinen Einsatz und die engagierte Arbeit.

Abschied Julia Spengler

Abschied Julia Spengler

Am Donnerstag, dem 29. Juni konnten Georg Fylakos und Jelka Neumann allen angetretenen erwachsenen Prüflingen einen neuen Gürtelgrad verleihen. Unter ihren strengen Augen legten alle Prüflinge ordentliche bis gute Leistungen ab. Insgesamt hatte die Prüfung ein gutes Niveau.

Wir gratulieren allen Ju-Jutsuka zu dieser tollen Leistung!

Sommerprüfung Erwachsene 2017

Sommerprüfung Erwachsene 2017

 

3. Dan für Lena Urban

Herzlichen Glückwunsch Lena !

Am 17. Juni 2017 fanden die hessischen Landesprüfungen in Rodenbach statt.
Dort absolvierte unsere Trainerin Lena Urban souverän das anspruchsvolle Prüfungsprogramm.
Die gezeigten Leistungen wurde mit dem Überreichen der Urkunde zum dritten Dan gewürdigt.

Prüfung zum 3. Dan, Lena Urban

Der PSV Wiesbaden gratuliert zur bestandenen Prüfung.

Bericht zur deutschen Einzelmeisterschaft

Dreimal Edelmetall für die Kämpferinnen und Kämpfer des Wettkampfteams TUS Dotzheim und PSV Wiesbaden !!

Am 24./25.06. fanden im hessischen Limburg die Deutschen Einzelmeisterschaften der U21 und Senioren statt.

In der Disziplin Ne-Waza sicherten sich Lena Urban und Jelka Neumann (beide PSV Wiesbaden) jeweils die Bronzemedaille.

In der Disziplin Fighting sicherte sich Rosario Gandolfo (TUS Dotzheim) bei den Herren bis 69 kg die Bronzemedaille.

Lest den ausführlichen Bericht zum Turniertag!

Bronze für Lena Urban und Jelka Neumann

Bronze für Lena Urban und Jelka Neumann !

Rosario Gandolfo Fauststoß

Rosario Gandolfo links im Bild,mit einem Fauststoß zum Punkterfolg !

Der PSV Wiesbaden gratuliert den Kämpferinnen und Kämpfer zu dieser beachtlichen Leistung.