Keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Für alle die, die stets informiert sein wollen, gibt es jetzt die Möglichkeit, die Neuigkeiten auf dieser Seite per E-Mail zu abonnieren. Unten rechts in eurem Browser müsste ein kleines Schild mit „+ Folgen“ oder „+ Follow“ zu sehen sein. Dieses könnt ihr anklicken und im dann ausklappenden Eingabefeld eure E-Mail Adresse eingeben. Daraufhin bekommt ihr eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt, in der ihr die Aktion bestätigen sollt. Wenn ihr das getan habt, bekommt ihr fortan alle hier eingetragenen Neuigkeiten auch als E-Mail zugesendet.

Wer befürchtet, damit zu viele E-Mail zu bekommen, kann sich auch nur eine tägliche oder wöchentliche Zusammenfassung schicken lassen – der Link zu den entsprechenden Einstellungen befindet sich in der Willkommens-E-Mail, die ihr nach der Bestätigung des Abos bekommt.

Und keine Sorge – dieses Abo kostet garantiert keine monatlichen Gebühren ;-).

Abteilungssitzung / Prüfungsvorbereitung / Polizeimarsch

Das kommende Wochenende hält gleich mehrere wichtige und interessante Termine für unsere Abteilung bereit:

Fr. 12.04. ab 18:00 Uhr, Gaststätte „Enzianhütte“ im Westcenter:
Abteilungsversammlung PSV Ju-Jutsu

Achtung: An diesem Abend findet kein Ju-Jutsu Training statt, um allen Mitgliedern und Trainern die Teilnahme zu ermöglichen.
Um rege Teilnahme wird gebeten!

Sa. 13.04. ab 9:30 Uhr in Wetzlar:
Prüfungsvorbereitungslehrgang zum 3. bis 1. Kyu (Grün- bis Braungurt)

Wer noch eine Fahrgemeinschaft sucht oder anbietet, kann sich in den Trainings absprechen oder gerne einen entsprechenden Kommentar zu dieser News hinterlassen (E-Mail Adresse wird nur für diesen Zweck verwendet).
Zur Ausschreibung des HJJV als PDF auf hjjv.de.

So. 14.04. ganztägig: 41. Internationaler Polizeimarsch

Rückblick Bodenkampfturnier

Am 18.03.2013 veranstaltete die Abteilung Ju-Jutsu des PSV Wiesbaden ein Bodenkampfturnier für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Es versammelten sich über 40 Ju-Jutsu-begeisterte Wettkämpfer sowie deren Eltern, Großeltern, Partner und Freunde in der Hessischen Polizeiakademie, um ihrer Freude am Bodenkampf nachzugehen bzw. um die kleinen und großen Kämpfer anzufeuern.

Nach dem Abschluss der Kämpfe bei den Erwachsenen und vor den Finalkämpfen der Kinder wurden den Zuschauern und allen Teilnehmern  zwei Kämpfe im JJ-Allkampf im Schwer- und Mittelgewicht präsentiert. Die Zuschauer erhielten dabei einen Einblick in das, an eine realitätsnahe Selbstverteidigung angelehnte, Zweikampfsystem. Mit Spannung verfolgten die Zuschauer die Demo-Fights, ließen sich von der Atmosphäre mitreißen und unterstützten die Kämpfer lautstark.

Die abschließenden Finalkämpfe der Kinder fanden ebenso im großen Zuschauerkreis statt und wurden von der Ehrungszeremonie gekrönt, bei der die Leistungen aller Kämpfer mit Urkunden und Preisen honoriert wurden.

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zu ihrem Mut und den tollen Kämpfen und danken allen Zuschauern und dem Organisationsteam für ihre Unterstützung auf und neben der Matte!

Gruppenfoto Bodenkampfturnier 2013

Neues Logo für unsere Abteilung

Die Abteilung Ju-Jutsu verfolgt derzeit das Ziel, ein eigenes Logo für Werbung, Homepage, T-Shirts und Ähnliches zu entwerfen. Dazu wurde eine AG „Homepage und Logo“ gegründet. Die Entwürfe wollen wir auf unserer Abteilungsversammlung am 12.04. vorstellen und abstimmen lassen.

Wenn Ihr eigene Ideen oder Entwürfe für ein Logo, Wünsche oder Vorschläge für die Homepage einbringen wollt, meldet euch bitte bei der Abteilungsleitung (siehe Kontakt) oder hinterlasst einen Kommentar zu dieser Meldung.

Eure Anregungen sind herzlich willkommen!

Wettkampftraining Di. 19:30 fällt aus!

Aufgrund der Jahreshauptversammlung des PSV Gesamtvereins am Di. um 19:30 fällt das Wettkampftraining (19:30 im alten Dojo von Simone) aus. Alle Mitglieder des PSV sollen die Gelegenheit haben und nutzen an der Hauptversammlung teilzunehmen.

Daniel Huss vom PSV ist Hessenmeister 2013

U18 Hessenmeister 2013 - Daniel Huss

Am Samstag, den 09.03.2013 erkämpfte sich Daniel Huss, vom PSV Wiesbaden, auf der Hessenmeisterschaft im Ju-Jutsu Fighting den ersten Platz.
Um 7 Uhr morgens stieg der 16 jährige Daniel Huss noch müde in den Teambus nach Kassel. Zwei Stunden später ging es dann los. Daniel trat in der Klasse U18 bis 55 Kg an und machte es direkt spannend. Seinen ersten Kampf gewann er knapp mit 15 zu 12 durch sein taktisches Vorgehen und seine zwingenden Wurftechniken. In den darauffolgenden Kämpfen punktete Daniel mit seinen schnellen und langen Schlag- und Tritttechniken und konnte sich somit gegen zwei schon sehr versierte Kämpfer aus Erbach durchsetzen. Wir alle und insbesondere Daniels Trainerin Julia Spengler freuen uns sehr mit ihm über diesen großartigen Erfolg. Daniel hat sich lange und hart auf diesen Wettkampf vorbereitet und sich gerade in der letzten Zeit stark verbessert. Für die West-Deutsche Meisterschaft am 04.05.2013 in Höchst (Odenwald) wünschen wir, vom PSV Wiesbaden, ihm weiterhin viel Erfolg!