Deutsche Meisterschaften 2018

Am Samstag, 16.06.2018 begannen die Deutschen Einzelmeisterschaften der Damen, Herren und Junioren mit Fighting und Duo, wonach am Sonntag, 17.06.2018 im Ne-Waza gekämpft wurde. Über 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen Landesverbänden Deutschlands suchten in ihrer Gewichtsklasse und Disziplin die Beste bzw. den Besten aus dem Bereich BJJ, Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu.

Austragungsstätte war die Erich-Wünsch-Halle in Bernau bei Berlin, wo uns der Gastgebende Verein, 1. Ju-Jutsu Verein Bernau, herzlich in Brandenburg begrüsste.

Auch vier mutige Kämpfer des PSV nahmen an den Wettkämpfen im Ne-Waza am Sonntag teil. Nach einem anstrengenden Kampftag können wir Miriam Pyttel und Viktor Schegurow zum 2. Platz und Gabriele Bozsa und Lena Urban zum 3. Platz gratulieren.

Erfolgreicher Prüfungsmarathon im PSV

Am 09.06.2018 stellten sich sieben Prüflinge ihrer ersten Landesprüfung bei uns im PSV. Alle Prüflinge überzeugten die Prüfer von ihrem Können und können sich nun stolz den blauen Gürtel um den Bauch binden.

Am nächsten Tag (10.06.) ging es direkt mit der Landesprüfung zum Meistergrad weiter. Trotz anstrengenden, sommerlichen Temperaturen können wir unserer Jelka Neumann zum 2. Dan gratulieren.

Der letzte Tag (11.06.) rundete die Serie mit unseren Vereinsprüfungen ab. Obwohl man manchen Kindern zu Beginn die Nervosität anmerkte, zeigten sie vor den Prüfern gute bis sehr gute Leistungen. Auch die Erwachsenen zeigten souverän, was sie gelernt haben.

Nach 3 Tagen voller Prüfungen können sich 34 kleine und große Ju-Jutsuka über ihre neuen Gürtelgrade freuen und sie mit Stolz tragen.

Wir gratulieren allen Prüflingen zu ihren bestandenen Prüfungen und bedanken uns bei den Trainern und Prüfern!

Vereinsprüfung PSV 11.06.2018 (Bild: Ioannis Lerakis)

Sommerpause 2018

Wie schnell die Zeit vergeht… und schon befinden wir uns wieder in den hessischen Sommerferien 2018. Das reguläre Training pausiert in dieser Zeit. Damit die Entzugserscheinungen nicht zu stark werden, haben wir ein kleines aber feines Sommer-Trainingsprogramm für euch zusammengestellt. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Trainer für ihre Angebote!

Beginn Sommerpause: Montag, 25.06.2018
Ende Sommerpause: Sonntag, 05.08.2018

Trainingsangebote in dieser Zeit

Montags, 19:00 – 20:30 Uhr: Bodenkampf

  • Training ohne Gi
  • Ort: HPA, neues Dojo
  • Trainer: Viktor Schegurow

Achtung: Das erste Training am 25.06. muss aufgrund von Arbeiten in den Dojos noch ausfallen!

Donnerstags, 19:00 bis 20:30 Uhr: Techniken des Kampjujutsu

  • Training im Gi
  • Ort HPA, neues Dojo
  • Trainer: Frank Witte (Termine 1-3) / Viktor Schegurow (Termine 4-6)

Freitags, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr: Bodenkampf

  • Training ohne Gi
  • Ort: HPA, neues Dojo
  • Trainer: Tobias Davenport

Variierend: SV Atemi Basics und Kontertechniken

  • Training ohne Gi
  • mitbringen: Mundschutz, Tiefschutz, Schienbeinschützer und (wenn vorhanden) dicke Boxhandschuhe (10+ Oz.)
  • Ort: HPA, neues Dojo
  • Trainer: Sebastian Huber
  • Termine:
    • Samstag, 07.07. 12:30 bis 14:00 Uhr
    • Dienstag, 17.07. 18:00 bis 19:30 Uhr
    • Sonntag, 22.07. 14:00 bis 15:30 Uhr
    • Mittwoch, 01.08. 18:00 bis 19:30 Uhr

Jahreshauptversammlung PSV am 13.03.2018

Der Vorstand des PSV-Gesamtvereins lädt alle Mitglieder zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung am Di. den 13.03.2018 ab 19:30 Uhr in die Kantine der HPA ein.

Einladung mit Tagesordnung und allen Infos

Das Ju-Jutsu-Training findet an diesem Abend wie gewohnt statt.
Die Unterlagen zum Haushaltsplan 2018 können bei Bedarf über die Abteilungsleitung Ju-Jutsu per E-Mail angefordert werden.

Wir und der PSV-Vorstand freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer aus unserer Abteilung Ju-Jutsu.

Waffenabwehr und -anwendung mit Stephan Wedler

Für die ehemalige Zeit des Power-Punch-Trainings haben wir nun etwas besonderes für euch: Statt dem zuvor angekündigten freien, betreuten Training bietet Stephan Wedler ein gezieltes Waffentraining an, um die Waffenabwehr und -anwendung im Ju-Jutsu Prüfungsprogramm zu meistern.
Dieses Angebot richtet sich vor allem an Mitglieder, die in diesem Jahr eine Prüfung ablegen wollen. Mindestvorraussetzung ist die bestandene Prüfung zum Orangegurt (4. Kyū).

Falls jemand trotz dieses großartigen Angebots zu dieser Zeit anderweitig mit einem Partner frei trainiern möchte, ist dies ebenfalls möglich.

Inhalte:

  • Abwehr Stock und Messer
  • Anwendung Stock und Alltagsgegenstände

Trainingszeit: Mittwochs, 19:30 Uhr
Ab 07.02.2018 (zunächst befristet bis 28.03. (Ostern), 8 Einheiten)

Vereinslehrgang Ju Jutsu trifft Karate

Wir freuen uns, euch den folgenden Vereinslehrgängen präsentieren zu können:
Seidokaikan Karate mit Jörg Ehrhardt
Thema:
1. Teil: Sabaki-techniken (Atemi / Wurfeingangskombinationen) für die
JJ Komplexaufgabe und für Ju Jutsu Allkampf

2. Teil: lernen von körperlicher Härte: im Hinblick auf Selbstverteidigung
und Wettkampf (Hintergrund – wie verlerne ich das Weglaufen= Passivität)

Datum/Zeit: Samstag, den 17.02.2018 den 03.03.2018 14 bis 18 Uhr

Ort: Hessische Polizei Akademie

Teilnehmer: Mitglieder der Abt. Ju Jutsu des PSV GW Wiesbaden (Mindestalter 14 Jahre)

Mitzubringen: Hand – und Fußschützer

Der Lehrgang ist Kostenfrei.

Wie Ihr euch anmeldet und weitere Informationen könnt ihr dem Aushang entnehmen.